Konzept & Umsetzung: Henriette Fridoline Schmidt

Sound, Fassungen & Bearbeitung: Benno Heisel

Produktionsleitung: Lisa Risch, Rat&Tat Kulturbüro

Öffentlichkeitsarbeit: Mandana Mansouri

Technische Einrichtung und Soundberatung: Willy Löster

Köpfe, Texte & Wege 2020/2021: Kathrin Diehl, Benno Heisel, Sophia Klimanek, Jan Geiger, Gerlinde Geller, Lisa Samia Högg, Emre Akal, Franz Furtner, Theresa Seraphin, Nora Zapf, Mira Mann,Mehdi Moradpour, Dominique Lea Kappl, Jule Ronstedt, Raphaela Bardutzky, Christine Umpfenbach

Henriette Fridoline Schmidt lebt und arbeitet als freischaffende Schauspielerin, Sprecherin, Künstlerin, Dozentin und Yogalehrerin in ihrer Wahlheimat München. Die gebürtige Lübeckerin diplomierte an der Bayerischen Theaterakademie, folgte dem Ruf an das Nürnberger Staatsschauspiel, blieb 2 Jahre, folgte dem Ruf der Welt, versuchte 2 Jahre, folgte dem erneuten Rufen aus Nürnberg und blieb 4 weitere Jahre. Zwischen der Bühne und den Irrungen des Lebens arbeitet sie bei Rundfunk, Film, Fernsehen, an Hochschulen und in Coachings für Sprache, Stimme und Körper. Nun ist sie in München angekommen und doch stetig auf der Suche nach Neuerungen. Sie betrachtet sich als liebevolle Menschenforscherin in allen Facetten.

Weitere Informationen: www.henrietteschmidt.de

Benno Heisel ist freier Theaterschaffender aus München und arbeitet als Musiker, Autor, Regisseur und Dramaturg. In den letzten Jahren war er in der künstlerischen Leitung des HochX – Theater und Live Art in München tätig, was er nun wegen der Geburt seiner Tochter aufgegeben hat. Er war Gründungsmitglied und -vorstand des Netzwerks Freie Szene München e.V. Seine Arbeit zeichnet sich durch recherche-intensive und formalistische Ansätze aus, die sich oft mit historischen und zeitgenössischen Formen von medialem Theater (wie Frühformen des Kinos und des Schattentheaters, aber auch dem Bau der Programmierung von Instrumenten) und der direkten Veränderung von Strukturen befassen. Produktionen von und mit ihm wurden auf über 20 Festivals im In- und Ausland eingeladen wie z.B. dem Spielart Festival München, dem 21st Century Theatre in St. Petersburg und dem Festival Souar Souar und N’djamena.

Weitere Informationen: www.bennoheisel.de

Rat & Tat Kulturbüro: Zusammen sind wir stark – dachten sich auch Laura Martegani und Katrin Dollinger als sie 2012 das Rat & Tat Kulturbüro gründeten. Stimmt  tatsächlich und immer noch! Das Team hat sich seither um Anna Donderer und Veronika Heinrich, wie auch langjährige Kollaborateurinnnen  und Newcomerinnen erweitert. Wir stehen gemeinsam ein für Kulturprojekte und kollegiale Zusammenarbeit in den Freien Darstellenden  Künsten. Wir denken, planen, strukturieren, finden Lösungen und das richtige Team, kommunizieren, vermitteln und konzipieren. Wir sind  Produktionsleiterinnen, Producerinnen, Dramaturginnen, Netzwerkerinnen und Presservertreterinnen. Als Zusammenschluss bündeln und  erweitern wir ständig unser Wissen und arbeiten sowohl an konkreten Kulturprojekten als auch an der Verbesserung von Strukturen.  We’re TAKING CARE OF BUSINESS.

Weitere Informationen: rtkulturbuero.de

Mandana Mansouri wuchs in einem kosmopolitischen und reisefreudigen Umfeld auf. Kindheit und Jugend waren von großen Reisen geprägt. In dieser Zeit entdeckte sie ihre Leiden­schaft für Kultur und Wirtschaft. Sie hat in Stuttgart und Paris Schauspiel studiert. Neben ihrer Tätigkeit als Schau­spielerin und Über­setzerin studierte sie in Köln Betriebs­wirtschafts­lehre. Für ihre Leistungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.mandanamansouri.de

Bios aller Autor*innen: kommen noch.