„Das Leben ein Fest“ von Jule Ronstedt

Die FOLGE #14: Das Leben ein Fest ist ab dem 7. Juni 2021 um 20h00 als Online Stream zu hören. Der innere Schweinehund zerrt heftig an der Kette, nach all der Pandemie. Raus, Bewegung! Vielleicht sogar Party? Um den Bordeauplatz herum ist alles irgendwie zu lebendig und zu tot zugleich. In schöner Leichtigkeit fügt sich jeder neue…

„Schwabing – Surabaya – Sendling“ von Lea Herman

Veröffentlichung am Montag Abend! (3. Mai, 20:00 Uhr) Am 29. Januar 1959 kam mit einem Konzert der Tielman Brothers der Rock ’n‘ Roll in München an. Um genau zu sein: der Indorock. Indonesischer Rock ’n’ Roll. Die Landschaft der Münchner Clubs nahm den neuen Sound fast schon zu gierig auf: Nachkriegsdeutschland wollte anders klingen, wild…

Vermittlungsprogramm: Schau mer mal

Kopfkino – Stadtspaziergänge wird am 8. Juni im Rahmen der Reihe schau mer mal des Theaterbüros München ein online-Werkstattgespräch abhalten. Abseits von Mainstream und verstaubter Hochkultur floriert in München eine außergewöhnliche Szene von Theater- und Tanzschaffenden. Diese unabhängigen Kreativen erforschen in unzähligen Aufführungen unkonventionelle Formate, positionieren sich politisch, spielen mit Ästhetik und Konvention. Die alternativen…

Am 08.-12. April 2021: KOPFKINO – PODCAST ME BACK.

Wir erweitern das Stadtporträt und möchten die Hörer*innen einladen, die Folge vor Ort zu hören und ihre Beobachtungen mit uns zu teilen. Am 08.-12. April 2021 stellen wir ein altes gelbes Postrad an die gelben Briefkästen am Odeonsplatz. Dort findet man im Fahrradkorb vorn eine Box mit zwei Möglichkeiten: POSTCARD ME BACK: Postkarten, die beschrieben werden…

Folge #12: 48°06’25.0″ N 11°39’23.0″E von Emre Akal

Seit dem 5. April 2021, 20:00 Uhr online. Irgendwas ist heute anders an der Stadt. Der Himmel in ein Nostradamus-Rot getaucht, das Verhalten der Menschen so seltsam, trotz Schnitzel und dem rötlichen Getränk, das sie nur hier trinken würden: unter den bunten Schirmen am Odeonsplatz. Was geschieht hier? Emre Akals Figuren beobachten das Geschehen. Mal mehr…